I only look loud: Martin #Gerschwitz ….

martinMartin Gerschwitz

Nach seinen musikalischen Anfängen in Solingen zog Martin 1985 in die USA, um seine musikalischen Träume zu verwirklichen. In den folgenden Jahren kam er mit vielen renommierten und bekannten Musikern zusammen. Von 1987-1989 tourte er mit Lita Ford (die zweimal in den Top Ten der US-Charts vertreten war), 1989/90 spielte er bei “Meat Loaf” und 1991/92 war er festes Mitglied bei “The Works”. Von 1993 bis Anfang 1998 gehörte er zur “Walter Trout Band”, bis er im März 1998 bei “Eric Burdon & The Animals” einstieg. Nach sieben erfolgreichen Jahren mit den “Animals” landete er im November 2005 den Gig als Keyboarder/Lead Vocalist bei der weltbekannten Flower-Power-Rockband “Iron Butterfly” (Hit: “In-A-Gadda-Da-Vida”), bei denen er immer noch spielt.

1996 startete Martin parallel zu den Band-Tätigkeiten seine Solo-Karriere. Mittlerweile kann er auf sieben CDs zurückblicken, die hauptsächlich Instrumentalstücke enthalten.

Und immer wieder tourt Martin leidenschaftlich solo in deutschen Clubs – wie gestern in Speiches Rock- und Blueskneipe in Prenzlauer Berg/Berlin – und erweist sich nicht nur als brillianter Musiker, sondern auch als charismatischer Geschichtenerzähler.

Anfang Mai 2016 wurde eine 52-minütge Dokumentation über ihn und seine Musik produziert. Hier könnt Ihr sie sehen.

mg_-1

mg_-8

mg_-11

mg_-9

mg_-13.jpg

mg_-15

all pics (c) grenzgaenge

Der Text stammt in weiten Teilen von Martins Homepage.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s